Aerobic

Süptitzer PowerGirls 2013

PowerGirls

Am 14.11.1994, einem Montag, trafen sich ca. 10 junge Frauen, um sich ab sofort gemeinsam beim Aerobic auszupowern. Mit der Zeit stieg die Anzahl der Sportbegeisterten auf bis zu 15 an. Seit nunmehr 19 Jahren sieht man jeden Montag kurz vor 20:00 Uhr die Powergirls, wie sie sich mittlerweile nennen, gen Kindergarten ziehen, um im Sportraum eifrig zu trainieren.
Doch nicht nur für sich und ihre Kondition sind sie am Schwitzen – für die verschiedensten kulturellen Höhepunkte des Ortes werden immer wieder neue Tanzeinlagen, Sketche und Märchenspiele einstudiert, auf die die Veranstalter mittlerweile fest bauen. Was wären die Frauentage, Wein- und Sportfeste oder Weihnachtsmärkte ohne die Überraschungen der Powergirls. Wer erinnert sich nicht gern an die Märcheninszenierungen der besonderen Art von „Rotkäppchen“, „Frau Holle“ und „Schneewittchen“, die Modenschau der vergangenen Jahrzehnte zum Frauentag oder die Line-Dance-Präsentation zum Weinfest?
Auch bei privaten Höhepunkten sind die jungen Frauen mit ihren Darbietungen gern gesehene Gäste. Ob Silberhochzeiten, Jubiläen oder runde Geburtstage, Platz ist in der kleinsten Hütte für die Einlagen der Powergirls.
Aber auch als Sportgruppe nehmen sie verschiedenste Aktivitäten neben dem eigentlichen Training in Angriff. So pflegen sie bei Radtouren, Bowlingabenden und Saunabesuchen die gewachsenen Freundschaften mit Erweiterungspotenzial. Feste Termine, wie Rosenmontag und Gründungs-jubiläum sowie die alljährliche Weihnachtsfeier sind nur einige Highlights des sportlichen Jahres der „Mädels“.